Supervision

EINZEL-/GRUPPENSUPERVISION

spezieller Schwerpunkt: Systemische Strukturaufstellungen (SySt®) – Supervisionsaufstellungen

Als vom SySt®-Institut berechtigte SySt®-Lehrtrainerin sowie als WKO-zertifizierte Lehrsupervisorin biete ich für alle InteressentInnen Einzel- und Gruppensupervision an (nach Verordnung BGB1._II_112_LSB_2006_§4 (3/1.a,b)(4/1.a,b).

Für Personen in Ausbildung zur psychologischen BeraterInnen/LSB bzw. zur Systemischen StrukturaufstellerIn nach SySt® gibt es spezielle Konditionen (s. u.). 

Methodik/Arbeitsweisen

  • Lösungsfokussierung
  • Hypnosystemik
  • Reflecting Team
  • Einzel- und Gruppengespräche
  • Rollenspiele
  • Systemische Strukturaufstellungen (SySt®) – Supervisionsaufstellungen

Ziele

  • Reflexion von Beratungsprozessen, Beratungssituationen, Beratungssystemen
  • Erörterung methodischer Fragen
  • Beleuchtung von Interventionen
  • Erweiterung der beraterischen Kompetenzen
  • Herausfinden des individuellen Beratungsstils 
  • Einbringen eigener Anliegen aus dem Arbeitsalltag zur Supervision;
  • Neues kennen- und dazulernen;
  • Betrachtung, Vertiefung, Verfeinerung und Weiterentwicklung der beruflichen Arbeit;
  • noch mehr Motivation, Freude, Selbstvertrauen und Sicherheit in der beruflichen Tätigkeit;

Einzelsupervision/ESV

 

Kosten/ESV

keine MwSt. Verrechnung

 

  • Normalpreis:
    Euro 120
    ,-/Person/privat
    (1 Doppelstunde = 2 AE zu je 45 Min)
    Euro 180,-/Person/Firma
    (1 Doppelstunde = 2 AE zu je 45 Min)
  • für Personen in Ausbildung*
    (z. B. LSB/psychologische Beratung, SySt®/Systemische Strukturaufstellungen)
    Euro 110,-/Person
    (1 Doppelstunde = 2 AE zu je 45 Min) 

*Preisangebot auch für Einzelselbssterfahrung 

 

individuelle Terminvereinbarung

 

Kontakt

 

Gruppensupervision/GSV 


SySt®Lern-, Praxis- & Supervisionsgruppe 

– mit Systemischen Strukturaufstellungselementen (SySt®)


Zielgruppe

  • Systemische StrukturaufstellerInnen (i. A)
  • psychologische BeraterInnen/LSB (i. A) – auch ohne SySt® Kenntnisse

Termine, Zeiten und weitere Infos:

siehe: Programm_Download/pdf_2

Terminabsagen/-verschiebungen

 

Es wird ersucht, Termine, die nicht eingehalten werden können, mind. 24 Stunden vor der vereinbarten Zeit abzusagen bzw. neu zu vereinbaren. Bitte um Verständnis, dass andernfalls die Kosten in Rechnung gestellt werden.