Fortbildung

FORTBILDUNGSLEHRGÄNGE

 

Systemische Strukturaufstellungen
nach SySt®

 

Lehrgang_2016_2018 

aktuell laufender Lehrgang
Die Buchung einzelner Blöcke ist jederzeit möglich.

 

Neu!! Kompakt_Basislehrgang_2018

1 Jahr – praxisnah – methodenklar

mit Upgrade-Seminaren 

 

Ursula Vorhemus / Wien (Trainerin, Lehrgangsleitung)

Christopher Bodirsky / Hannover (Co-Trainer)

Lehrgangs_Trainingsteam

logo-ausbildungstage

 

 

Informationsabende


06.11.2017
und 15.01.2018, 18:00 – 19:30 Uhr

Gentzgasse 92-94/7, 1180 Wien

Bitte anmelden! Kontakt

Zielgruppe

 

Der Lehrgang richtet sich an alle interessierten Personen, die in einem beratenden/therapierenden Beruf tätig sind und ihre professionellen Kompetenzen erweitern wollen.

1 - Kopie 

  

 

 

Ziel

 

In den Lehrgängen werden Grundkenntnisse der praktischen Strukturaufstellungsarbeit nach SySt® auf sozialwissenschaftlicher, systemtheoretischer und philosophisch orientierter Basis vermittelt. Dabei wird der Fokus auf zentrale Aufstellungsformate gerichtet, die sich sowohl im Einzel- als auch im Gruppensetting immer wieder gut bewähren. Der praxisnahe Lehrgang soll die Absolventinnen/Absolventen befähigen, in ihrem professionellen Kontext SySt®-Tools situationsadäquat anzuwenden und dadurch den Rahmen ihrer Handlungsmöglichkeiten zu erweitern. 

Die Abstände zwischen den Modulen gewährleisten ein umfassendes Lernen und Üben mit viel Praxis- und Selbsterfahrung.

Zur Vertiefung/Erweiterung des Wissens/Könnens werden Upgrade-Seminare angeboten.

Die Fortbildung biete ich als SySt®-Lehrtrainerin in Übereinkunft mit dem SySt®-Institut an (Dipl. Psych. Insa Sparrer, Prof. Dr. Matthias Varga von Kibéd), und es stehen mir ein sehr versierter SySt®-Co-Lehrtrainer (Christopher Bodirsky) sowie ein hervorragendes TrainerInnen/ReferentInnen-Team zur Seite. Somit lernen die TeilnehmerInnen verschiedene methodische und fachliche Zugänge und Arbeitsweisen kennen.

 

Das Zertifikat berechtigt die AbsolventInnen dieser hochqualifizierten Fortbildung zur Eintragung in die Liste von SyStconnect (Internationale Vereinigung Systemischer StrukturaufstellerInnen) sowie in die Liste des internationalen Netzwerks „Qualifizierte Fortbildungen in Systemischen Strukturaufstellungen nach SySt®“. Darüber hinaus erfüllt das Curriculum die Qualitätsanforderungen, die (a) seitens des ÖfS (Österreichisches Forum Systemaufstellungen) bekannt sind (b) seitens der WKW (Wirtschaftskammer Wien) für Österreich gefordert werden (noch in Fertigstellung).

 

Aufgrund der international anerkannten SySt®-Qualitätsmerkmale und der hohen Professionalität der in diesem Verfahren geschulten Fachleute suchen immer mehr Einzelpersonen, Paare, Teams und Organisationen bei Bedarf gezielt nach einem Angebot für eine Systemische Strukturaufstellung.

Empfehlungen

Gerhard Pech: „Gerade auf dem Aufstellungssektor gibt es so viele fragwürdige Angebote. Um so schöner ist es, dass Ursula Vorhemus diese Ausbildung anbietet. Sie ist nicht nur fachlich und methodisch höchst qualifiziert, sondern bringt auch die – gerade in diesem Bereich ganz wichtige – menschliche Komponente in angenehmer, verantwortungs- und würdevoller Form ein. Ich kann daher jedem, der sich auf diesem Gebiet weiterbilden oder weiterentwickeln möchte und dabei auf höchste Qualität wert legt, Ursula Vorhemus und ihr Ausbildungsangebot bei Lösungsbild nur wärmstens empfehlen!
Ohne Frage ein würdiges Angebot!“

Ursula Weisswasser: Ich habe schon mehrere Aufstellungen bei Ursula Vorhemus miterlebt und auch „Theorie-Abende“, in denen sie die Grundlagen der Methode leicht verständlich erklärt hat. Dadurch habe ich erkannt, dass Systemische Strukturaufstellungen ein fundiertes Instrument sind, um komplexe Zusammenhänge aufzulösen. Der Gesamtlehrgang vermittelt natürlich ein viel umfassenderes Wissen, und wer eine seriöse Ausbildung sucht, ist bei Ursula Vorhemus bestens aufgehoben!“